AGB

Hier finden Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Partywings, einem Angebot der Caterwings Germany GmbH, im folgenden Caterwings genannt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten zwischen Kunden und der Caterwings Germany GmbH, Adalbertstraße 37-38, 10179 Berlin („Caterwings“) für über www.partywings.de gebuchte Catering Leistungen.

1. Leistungen von Caterwings

1.1. Caterwings präsentiert Kunden auf der Website eine Auswahl von Produkten, Gerichten und Dienstleistungen (zusammen „Catering-Leistungen“) und stellt eine Plattform bereit, die eine einfache Abwicklung von Bestellungen und Bezahlungen ermöglicht.
1.2. Die Catering-Leistungen werden von den Partner Caterern, die Caterwings beauftragt, zubereitet und geliefert. Der Vertrag bezüglich dieser Bestellungen gilt zwischen dem Kunden und Caterwings.

1.3. Der Mindestbestellwert beträgt 199,9€ (exkl. Liefergebühr).

1.4. Alle Fotos dieser Plattform sind Serviervorschläge.

2. Voraussetzungen für Bestellungen von Kunden

Kunden, die den Service von Caterwings nutzen,
- müssen mindestens 18 Jahre alt sein,
- müssen in der Lage sein, Bestellungen an angegebener Adresse entgegenzunehmen,
- dürfen unter keinen Umständen ohne schriftliche Genehmigung von Caterwings über die Website angebotene Catering-Leistungen sublizenzieren, weiterverkaufen oder kostenpflichtig Dritten überlassen bzw. zur Verfügung stellen,
- dürfen sich nur unter der eigenen Identität mit einem Kundenprofil registrieren oder für Unternehmen registrieren, zu deren Vertretung sie berechtigt sind,
- müssen die Richtigkeit der im Rahmen der Profilerstellung bzw. von Bestellungen angegebenen Daten sicherstellen,
- müssen ihr Profil, im Fall von Änderungen der gespeicherten Daten umgehend aktualisieren,
- müssen ihre Login-Daten geheim halten und Caterwings umgehend informieren, sobald der Verdacht bezüglich eines Verlusts oder Diebstahls der Login-Daten besteht.

3. Vertragsschluss

3.1. Der Kunde kann eine Bestellung telefonisch oder unter Nutzung des entsprechenden Formulars auf der Website aufgeben. Jede Bestellung beinhaltet Informationen über die Catering-Leistungen, den Preis und Lieferdetails wie Lieferdatum und Lieferort. Die Einzelheiten einer Bestellung können mit Caterwings auch telefonisch abgestimmt werden.
3.2. Die auf der Website präsentierten Angebote sind freibleibend und keine Angebote im Rechtssinne. Durch Anhaken von Produkten, Gerichten oder Dienstleistungen kann der Kunde Catering-Leistungen in seinen virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Vor Abgabe einer Bestellung wird der Inhalt des Warenkorbs auf der Bestellseite zusammengefasst. Mit dem Anklicken des Buttons „Kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags ab. Der Kunde kann eine Bestellung auch telefonisch aufgeben und hiermit ein verbindliches Angebot abgeben.
3.3. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer separaten Bestellbestätigung nach dem Angebot des Kunden durch Caterwings zustande.
3.4. Caterwings speichert den Vertragstext, d. h. die Bestelldaten des Kunden und die AGB und sendet die Bestelldaten dem Kunden in der Bestellbestätigung zu.
3.5. Der Kunde kann eine aktuelle Version dieser AGB jederzeit über den Browser abspeichern und auf der Website einsehen.

4. Lieferung, Lieferschein, Versandkosten

4.1. Die Catering-Leistungen werden im Auftrag von Caterwings direkt von einem Partner Caterer an den Kunden geliefert.
4.2. Die Lieferung erfolgt in dem von dem Kunden ausgewählten und von Caterwings bestätigten Lieferzeitraum.
4.3. Bei Lieferung erhält der Kunde von dem jeweiligen Partner Caterer einen Lieferschein. Der Lieferschein dient der Qualitätssicherung. Der Kunde kann auf dem Lieferschein Verspätungen, Qualitätsbeanstandungen oder sonstige Anmerkungen zu den Catering-Leistungen dokumentieren.
4.4. Ein Versand erfolgt grundsätzlich auf Kosten des Kunden. Die Versandkosten werden dem Kunden vor Abgabe der Bestellung auf der Bestellseite angezeigt und müssen bestätigt werden.
4.5. Die Abholung des Equipments wird von dem Kunden mit dem Partner Caterer vereinbart. Wenn die Abholung in dem vereinbarten Abholungszeitraum durch den Kunden unmöglich gemacht wird, d.h. wenn der Partner Caterer in dem vereinbarten Abholungszeitraum wegen des Kunden die Abholungsfahrt macht, ohne das Equipment abholen zu können, dann muss der Kunde das Equipment selbst zum Partner Caterer zurückbringen oder eine zusätzliche Liefergebühr von 30€ zahlen.

5. Preise

Preis- und Bestellwertangaben für Catering-Leistungen werden auf der Website, während des Bestellvorgangs und in diesen AGB in Euro inklusive Mehrwertsteuer angegeben.

6. Zahlung und Rechnungsstellung

6.1. Der Kunde erklärt sich mit dem Erhalt von elektronischen Rechnungen per E-Mail einverstanden.
6.2. Die Zahlung für Catering-Leistungen erfolgt nach Wahl des Kunden per Überweisung, in Bar bei Lieferung, mit Kreditkarte oder Paypal. Die Abwicklung der Kreditkartenzahlungen erfolgt durch unseren Partner Adyen BV, Simon Carmiggelstraat 6 – 50, 1011 DJ Amsterdam. Zur Prävention und Aufdeckung von Betrugsfällen übermitteln wir Ihre IP-Adresse an unseren Partner Adyen BV, Simon Carmiggelstraat 6 – 50, 1011 DJ Amsterdam. Ihre IP-Adresse wird dabei von der Adyen BV gespeichert. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Kontaktdaten im Impressum widerrufen. Die Bezahlungsmethode Paypal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgewickelt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Paypal finden Sie in der Datenschutzerklärung von Paypal.
6.3. Außer bei Zahlungen in Bar bei Lieferung, muss die Zahlung in voller Höhe innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Bestellbestätigung, in jedem Falle bis spätestens achtundvierzig (48) Stunden vor dem Ausführungsdatum der Catering-Leistung, über das gewählte Zahlungsmittel erfolgen. Die erforderlichen Zahlungsinformationen bzw. einen Link auf eine Webseite zur Zahlungsabwicklung sendet Caterwings Kunden per E-Mail zu. Die Zahlung in Bar bei Lieferung wird spätestens am Liefertag erfolgen.
6.4. Befindet sich der Kunde nach den oben genannten Regelungen in Zahlungsverzug, kann Caterwings nach Setzung einer angemessenen Zahlungsfrist – in der Regel von vierzehn (14) Tagen – vom Vertrag über Catering-Leistungen zurücktreten.
6.5. Während des Zahlungsverzugs ist der Caterwings berechtigt, Verzugszinsen nach den gesetzlichen Regelungen zu verlangen. Den Nachweis eines höheren Schadens behält sich der Caterwings vor.
6.6. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur mit von Caterwings unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zu. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

7. Gerichte

7.1. Gerichte können aus dem Angebot auf der Website gewählt werden. Alle Bilder auf der Website sind beispielhaft und dienen nur der Veranschaulichung.
7.2. Gerichte können Allergene enthalten. Diese werden entsprechend auf der Website angegeben. Für genauere Informationen zu Allergenen, kontaktieren Sie bitte den Caterwings-Kundenservice oder den Partner Caterer, der die entsprechende Catering-Leistung erbringt.

8. Widerruf (die Regelungen dieser Ziffer gelten nicht für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB)

8.1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen
- Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
- Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
8.2. Für den Teil der Bestellung, der nicht unter die oben genannten Ausschlusstatbestände fällt, steht dem Kunden, der Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
8.3. Der Kunde kann den Vertrag mit Caterwings nach den folgenden Regelungen dieses Abschnitts widerrufen.

9. Widerruf (Gesetzliche Widerrufsbelehrung)

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Caterwings Germany GmbH, Adalbertstraße 37-38, 10179 Berlin, +49 (0) 30 217 864 27, [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

9.1. Muster Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Caterwings Germany GmbH
Adalbertstraße 37-38
10179 Berlin

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen

10. Stornierung, Stornierungsgebühr

10.1. Nach Vertragsschluss haben Kunden die Möglichkeit, eine Bestellung bis zu dem in der folgenden Abschnitt angegebenen Zeitpunkt durch Benachrichtigung von Caterwings per E-Mail an [email protected] kostenfrei zu stornieren. Bei Stornierung, die später als bis zu dem in der Auflistung angegebenen Zeitpunkt eingehen, fällt die angegebene Stornierungsgebühr an.
Bestellwert Stornogebühren

BestellwertStornogebühren
0 € bis 1.000 €< 48h vor der Lieferung: kostenlose Stornierung
> 48h vor der Lieferung: 100% des Bestellwerts
1.001 € bis 2.000 €> 2 Wochen vor der Lieferung: kostenlose Stornierung
< 2 Wochen > 1 Woche vor der Lieferung: 40% des Bestellwerts
> 1 Woche > 48h vor der Lieferung: 75% des Bestellwerts
< 48h vor der Lieferung: 100% des Bestellwerts
2.001 € bis 10.000 €> 3 Wochen vor der Lieferung: kostenlose Stornierung
< 3 Wochen > 1 Woche vor der Lieferung: 40% des Bestellwerts
> 1 Woche > 72h vor der Lieferung: 75% des Bestellwerts
< 48h vor der Lieferung: 100% des Bestellwerts
+ 10.000 €> 4 Wochen vor der Lieferung: kostenlose Stornierung
< 4 Wochen > 1 Woche vor der Lieferung: 40% des Bestellwerts
> 1 Woche > 96h vor der Lieferung: 75% des Bestellwerts
< 48h vor der Lieferung: 100% des Bestellwerts

Beispiel: Storniert ein Kunde eine Bestellung mit dem Bestellwert von 2.500 Euro per E-Mail am neunten Tag vor Lieferdatum, fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 1.000 Euro an.
Vorzeitige Vertragsbeendigung
Aufhebung des Vertrages, Kündigung und Rücktritt
Verlangt der Kunde aus Gründen, die nicht vom Unternehmen zu verantworten sind, die Aufhebung des Vertrages, so hat er die folgenden Kosten zu tragen: eine Bearbeitungsgebühr von pauschal 50,- Euro.
10.2. Die zu zahlende Stornierungsgebühr reduziert sich entsprechend, wenn der Kunde den Nachweis erbringt, dass ein Schaden bzw. eine Wertminderung nicht entstanden oder wesentlich niedriger als der vom Kunden zu zahlende Betrag ist. Dem Partner Caterer bleibt der Nachweis eines höheren Schadens vorbehalten.
10.3. Das gesetzlich vorgesehene Recht zum Widerruf (siehe oben Ziffer 8 und 9) bleibt von den oben stehenden Regelungen dieser Ziffer unberührt.

11. Haftungsbeschränkung

11.1. Caterwings haftet Kunden gegenüber nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe gesetzlicher Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
11.2. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haften Caterwings nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Catering-Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf (so genannte Hauptvertragspflichten), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischerweise eintretenden Schadens.
11.3. Alle genannten Ausschlüsse und Begrenzungen der Haftung gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
11.4. Vorstehende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten auch zugunsten Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und sonstigen Dritten, deren sich der Caterwings zur Vertragserfüllung bedient.

12. Datenschutz

12.1. Caterwings erhebt und speichert die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten des Kunden. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus der auf der Website abrufbaren Datenschutzerklärung.
12.2. Der Kunde erhält auf Anforderung jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten.

13. Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG)

13.1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

14. Schlussbestimmungen

14.1. Für diese AGB und die mit dem Kunden bestehende Vertragsbeziehung gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten ist soweit gesetzlich zulässig Berlin. 15.2. Sind AGB teilweise unwirksam, so bleiben die übrigen Regelungen davon unberührt.

15. Kontakt

Der Caterwings-Kundenservice steht Ihnen bei Fragen, Anregungen oder Kritik gerne zur Verfügung. Der Caterwings-Kundenservice ist erreichbar per E-Mail unter [email protected] oder unter 0800 537 0000 (Mo-Fr von 8-18 Uhr, Sa-So von 9-18 Uhr).

- Stand: 20. November 2018 -